Montag, 15. Dezember 2014

gestrickter Pulli im Halbpatent

Diesen Pulli durfte ich gleich mehrmals in verschiedenen Farben stricken, weil er so toll ankam :)
gestrickt im Halbpatent
Maschenzahl nach Maschenprobe ermitteln und das Bündchen in beliebiger Länge herstellen. Am besten eignet sich hierfür 1 Masche rechts, 1 Masche links.
Nach dem Bündchen in der 1. Reihe die rechten Maschen rechts stricken und die linken = 1 Umschlag und wie zum links stricken abheben.
In der Rückrunde die linken Maschen stricken - die rechte und den Umschlag rechts stricken.
Quasi die Maschen immer so stricken wie sie erscheinen.
Immer 1 und 2 wiederholen.


 
 
 


Donnerstag, 20. November 2014

gehäkelter Netzpulli

Dieser gehäkelte Pulli hat leider nur 3/4 Ärmel bekommen können, weil dann die Wolle aus war :)
Er ist in einem feinen Lochmuster gehäkelt - mit rundem Ausschnitt.
Zum Nacharbeiten:
Der Pulli besteht aus Stäbchen.
Luftmaschen anschlagen
in der ersten Reihe in jede 2. Luftmasche ein Stäbchen
ab der zweiten Reihe immer ein Stäbchen zwischen zwei Stäbchen der Vorreihe (tief abschlingen)


Montag, 1. September 2014

Häkelpouf Anleitung

Hier meine kostenlose Anleitung eines Häkelpouf
Gerne kann die Anleitung per Email angefordert werden.



Die Tage werden wieder dunkler. Der Spaß am handarbeiten größer.
Warum nicht die Deko selbst herstellen?



Anleitung eines Häkel-Pouf

Durchmesser ca. 47 cm – Höhe ca. 30 cm – Umfang ca. 145 cm

 

benötigte Materialien:

-      ca. 500 g Wolle / Garn in der Nadelstärke 3-4 bei einer Lauflänge von

ca. 130 Metern

-      Häkelnadel der Stärke 6,5

-      Nähnadel

-      Füllmaterial

-      1 Bezug für Füllung

 

Arbeitsaufwand ca. 15 Stunden
 
 
Der Pouf wird mit einem doppelten Faden gefertigt.
Dazu 70 Luftmaschen + 1 Wendeluftmasche anschlagen. In einer Reihe wird immer ganz normal eingestochen in der anderen Reihe nur in den hinteren Teil der Masche. Dadurch entsteht eine schöne Struktur auf der Vorderseite des Pouf.
Es wird nur mit festen Maschen gearbeitet.

Rückseite
Vorderseite

Nur in den hinteren Teil der Masche einstechen um eine schöne Struktur zu erhalten

 


Es werden in jeder Reihe jeweils 5 Maschen „weniger“ gehäkelt (verkürzte Reihen), bis auf jeder Seite 15 Maschen weniger sind. Ab der nächsten Reihe wird dann jeweils in diesen 5er-Schritten die Reihen wieder „mehr“ gehäkelt bis wieder alle 70 Maschen abgehäkelt werden = 1 Abschnitt.
verkürzte Reihen in 5er-Schritten

 
Der erste fertige Abschnitt nachdem wieder alle 70 Maschen gehäkelt wurden.
 


Nach 3 Abschnitten sieht es so aus.
 
Die ungedehnte Breite beträgt ca. 55 cm.
 
Jeweils nach jedem 3. Abschnitt eine zusätzliche Reihe komplett häkeln.
 
 
 
Nach 14 Abschnitten hat der Pouf eine ungedehnte Länge von ca. 125 cm.
 
Die letzte gehäkelte Reihe muss eine Rückreihe sein, um den Pouf auf der Vorderseite zusammen häkeln zu können!


Den Faden nur abschneiden, wenn mit einem separaten Faden zusammen gehäkelt werden soll, um evtl. den Bezug des Pouf waschen zu können!
 

Nun werden die Fäden vernäht.

 

 

Als nächstes wird die Füllung vorbereitet.

Hierzu eignen sich besonders gut Styroporkugeln ( ca. 40 – 50 l ). Möglich wären auch Schaumstoff-Flocken, Füllwatte und dergleichen. Am günstigsten – leider aber auch am schwersten für das Endgewicht des Pouf – wären alte Bettlaken oder Handtücher.

 

 

Ohne Nähkenntnisse oder Nähmaschine kann ein Kopfkissenbezug als Beutel für das Füllmaterial benutzt werden. Ansonsten kann man sich auch aus passendem Stoff einen entsprechenden Beutel nähen – evtl. auch aus einem Bettlaken oder einem T-Shirt. Aus einem T-Shirt kann ein Beutel auch ohne zu nähen hergestellt werden, in dem die Öffnungen einfach mit einem Faden fest zugebunden werden

(wichtig ist hierbei nur, dass das T-Shirt groß genug ist).

 

Den Beutel ca. ¾ mit Füllmaterial füllen und vorsichtig oberhalb zubinden.




am oberen Rand zubinden

 

Über den zugebundenen Beutel einen farblich passenden Beutel drüber ziehen, damit bei einem dunklen Pouf nichts durchscheint. Es ist möglich gleich den dunklen Beutel zu befüllen – jedoch sollte es sich dann um einen relativ festen Stoff handeln.


Den Häkel-Pouf-Bezug darüber stülpen und formen. Wenn die Füllung korrekt ist, den Beutel fest zubinden.



Das Häkelstück wird um die Füllung gelegt und leicht in Form gebracht.



Die zugebundene Seite des Beutels befindet sich oben und wird als letztes geschlossen.



Nun wird der Pouf-Bezug zusammen gehäkelt. Dazu einen neuen Faden nehmen – 40 cm am Anfang überstehen lassen. Oder den noch nicht vernähten Faden benutzen.

Im ersten Fall kann man den Pouf wieder öffnen um ihn ggfls. zu waschen.

Beim zusammen Häkeln kann ein Faden oder auch 2 Fäden benutzt werden. Ein Faden könnte je nach Füllstärke bzw. Spannung reißen – 2 Fäden geben eine kleine Erhöhung in der Nahtansicht.

Mit der Häkelnadel durch beide Enden des Häkelstücks stechen und den Faden durchziehen. Masche für Masche abhäkeln.



 
 

Zwischendurch immer mal wieder formen.

Wenn die Naht geschlossen ist, werden die Enden mit den übrigen Fäden zugezogen.

 
Dazu wird der Faden durch die Löcher gezogen und am Ende verknotet oder per Schleife geschlossen (wenn eine Schleife gemacht wird, werden die Enden in den Pouf gesteckt – man kann den Pouf dann wieder öffnen und ggfls. waschen).
 
 
Das Endergebnis sieht dann so aus:
gehäkelter Pouf
 
 

Samstag, 16. August 2014

Häkeltunika

mein neuestes Projekt ist fertig - eine gehäkelte Tunika

Aus ca. 250 g Baumwoll-Häkelgarn der Stärke 1,5 - 2 habe ich diese Tunika gehäkelt. Sie besteht aus vielen einzelnen Kreisen.
Gesehen hatte ich sie hier:
http://www.pinterest.com/pin/463378249133102281/

Mittwoch, 30. Juli 2014

mit Häkelketten hat alles angefangen







Rund gehäkelte Ketten aus Rocailles. Am meisten Geduld ist beim Auffädeln der winzigen Perlen gefordert. Danach wird Perle für Perle abgehäkelt. Es entsteht ein Schlauch.
Je nachdem wie aufgefädelt wird, entstehen verschiedene Muster (siehe das erste Bild - braune Kette).
Die blaue Häkelkette auf dem Bild ganz unten hingegen, wurde aus kristallklaren Rocailles gefertigt, die auf einem Farb-Verlauf-Faden aufgezogen wurden.
Möglich ist es auch Armbänder, Fußketten oder Ohrhänger anzufertigen.

Donnerstag, 24. Juli 2014

Utensilo Kaffeetassen


Dieses kleine Utensilo mit 2 Tassen ist besonders in der Küche geeignet.
Zur Aufbewahrung von Notizzetteln, Medikamenten oder anderen Kleinigkeiten.
Einfach 2 Tassen nähen und auf einem Stück Stoff aufnähen. Am oberen Rand kann ein Holz zur Aufhängung eingearbeitet werden.


Montag, 21. Juli 2014

Utensilo für Geschenkpapier Rollen

 
Utensilo für Geschenkpapier
 


Diese beiden Utensilos sind fix nachgearbeitet und ein tolles Geschenk.
Das oberer Utensilo hat vorne 7 längliche Taschen. Es wird mittels eingearbeiteten Kleiderbügel an die Wand oder einen Schrank gehängt.
Das untere Utensilo ist beidseitig verwendbar. Auf der einen Seite die Fächer für Geschenkpapier-Rollen - auf der anderen Seite 2 Fächer für Bogen Papier, Kleber und Bänder.
Dieses Utensilo kann man z.B. auch in einen Schrank hängen.
 

Sonntag, 20. Juli 2014

Maschenmarkierer

Hui, na das ist doch genau das was Frau zum Herbst / Winter benötigt :)
Ich habe einen schönen Shop gefunden - dort gibt es unter anderem Machenmarkierer

zum Shop geht es hier    

Freitag, 18. Juli 2014

Tasche aus Sicherheitsgurten




großer Shopper aus Sicherheitsgurten
Da passt eine Menge rein. Die Sicherheitsgurte wurden geflochten und am oberen Abschluss zusammen genäht. Das Innenfutter ist mit Klettband befestigt, damit es zum Waschen entnommen werden kann. Mein täglicher Begleiter beim Einkaufen.


Dienstag, 15. Juli 2014

strickgefilzter Rucksack





 

Strickgefilzter Rucksack nach eigenem Entwurf.
Leider hatte ich nirgendwo die Maße notiert... habe aber ewig gestrickt um den Rucksack dann in der Waschmaschine zu schrumpfen :))
Nun ist er äußerst robust.

Donnerstag, 10. Juli 2014

Tetrapacktasche



 

Tetrapacktasche

Eine Anleitung um diesen Shopper anzufertigen findet man hier.

Für diese geflochtene Tetrapacktasche ist seeeeehhhr viel Geduld und Ausdauer nötig :))
Viel Spaß beim Nacharbeiten :)

Mittwoch, 9. Juli 2014

Wickeluhren wieder verfügbar


Endlich wieder verfügbar - Wickeluhr mit Stoffarmband - Jetzt im eigenen Onlineshop:

Antala-Trendschmuck

Dienstag, 8. Juli 2014

Kühltasche


Eine einfache Kühltasche - schnell selbst verschönert :)
benötigte Materialien: Kühltasche aus einem Euroshop, ein Stück Stoff, Klettband

Die Henkel/Griffe von der Kühltasche abschneiden.
Die gekauft Kühltasche auf die rechte Seite des Stoffes legen. Den Stoff in der Form der Tasche feststecken. Am oberen Rand ca. 7 - 10 cm überstehen lassen. Die abgesteckten Nähte mit der Nähmaschine nähen.
Tragegriffe aus dem Stoff herstellen. Dazu einen beliebig breiten Streifen des Stoffes in beliebiger Länge (Trägerlänge) zuschneiden. In der Länge zur Mitte rechts auf rechts übereinander legen und
die Längsseite zunähen. Zur Polsterung kann Vlies eingenäht werden.
Den Träger auf rechts wenden. Den 2. Träger auf die gleiche Weise herstellen.
Den Stoff der Tasche über die Kühltasche stülpen. Den oberen Rand nach innen einschlagen und feststecken. Die Träger zwischen Stoff und Kühltasche positionieren und feststecken.
Anschließen einmal Reih um den Stoff und die Träger an der Kühltasche festnähen.
Fertig :)

Freitag, 4. Juli 2014

Fanschmuck

zum public viewing - last Minute
Ganz schnell gemacht - ein Armband oder eine Fußkette

Wickelarmband geflochten

Anstelle des Verschlusses kann man auch einfach einen Knoten machen.
 Benötigt werden 3 Bänder (Satinband, Baumwollband oder ähnliches).
 Damit das Band etwas breiter wird, kann man die Fäden der einzelnen Farben auch doppelt
oder dreifach nehmen.
 
Die Fäden an einem Ende alle zusammen knoten - dann mit dem Flechten beginnen - wenn das Band lang genug ist, wieder einen Knoten setzen. Anlegen - zusammen knoten - und auf geht's.
 
 
einfaches Flechten:
 
rot - schwarz - gelb
 den gelben Faden über den schwarzen - nun ist die Reihenfolge = rot - gelb - schwarz
den roten Faden über den gelben - nun ist die Reihenfolge gelb - rot - schwarz
den schwarzen Faden über den roten - den gelben über den schwarzen usw.
Kurz gesagt - den äußeren Faden immer über den mittleren Faden - immer im Wechsel
außen rechts über Mitte - außen links über Mitte - außen rechts über Mitte usw.



 
 



Donnerstag, 3. Juli 2014

Fingerflechten

Armbänder aus Satinband in fröhlichen Sommerfarben


Farbenfrohe Armbänder mit Fingerflechten selbst gemacht.
Eigentlich ganz einfach.
Wer es selbst ausprobieren möchte, findet hier eine Anleitung.

Mittwoch, 2. Juli 2014

Das Arbeitszimmer

Heute gewähre ich einen Blick in den Rest des Arbeitszimmers
 
Klein aber fein



Dienstag, 1. Juli 2014

Einblicke in den Arbeitsbereich

Heute gibt es eine Auswahl meiner Stoffe zu sehen:



Aus den Stoffstreifen entstehen dann Wickelarmbänder.
Die Zusammenstellung ist schier unendlich und das schönste
am Textilstoff ist, dass Frau zu jedem Outfit ein passendes
Schmuckstück tragen kann.

In meinem Shop biete ich sowohl fertig genähte Wickelarmbänder
und Endlosarmbänder, wie auch DIY Materialsets mit Anleitung
zum selber Nähen.

Die fertigen Armbänder können dann so aussehen:


Armband aus nur einem Stoff im sommerlichen Look mit Erdbeeren
 
 
Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Für Vereinsfans ist es ganz einfach sich den eigenen
Fanschmuck herzustellen.
 
Oder wie zur Zeit angesagt - Schmuck für die Fanmeile
 
 
In meinen Shop geht es hier
 

Montag, 30. Juni 2014

So, nun ist das Wochenende auch wieder vorbei.
Das Wetter war ziemlich durchwachsen. Wir haben es aber trotzdem geschafft zu grillen :)))

Apropro Grillen... kennt ihr das auch - dass die Würstchen immer durch die Wurstzange flutschen? Im schlechtesten Fall auf den Fußboden ...

Ich hab' da etwas cooles entdeckt, das dem eigentlich Abhilfe schaffen sollte.
Guckt mal hier :)))))) - ein Krallomat :)


Ist ja wohl cool :))

Samstag, 28. Juni 2014

Endlich, endlich , endlich :))))
Die Sonne scheint. Ich wusste schon gar nicht mehr wie das ist, wenn es warm ist.
Ja, und da "Frau" ja die letzten Tage so überhaupt nicht in den Garten konnte, sah es dem entsprechend aus. Im nachhinein betrachtet, hätte ich es evtl. hier mit versuchen sollen.
                                         
Nach getaner Arbeit sieht es nun aber wieder schön aus.





 
 
Für dieses Beet habe ich eine super tolle Deko gefunden - da muss ich ernsthaft drüber nachdenken.
Hinpassen würde es aber auf jeden Fall.
Respekt vor dieser tollen Arbeit.
Dieser Adler ist hier erhältlich.